Bad König in Zahlen

Bad König in Zahlen

Amtlicher Name: Stadt Bad König
Postleitzahl: 64732
Telefon-Vorwahl: 0 60 63
0 60 66 (Kimbach)
0 61 63 (Ober-Kinzig mit Gumpersberg)
Internet: www.badkoenig.de


Kreis: Odenwaldkreis
Regierungsbezirk: Darmstadt
Bundesland: Hessen
Partnerstadt: Argentat (Frankreich)

Einwohner 

Bad König, Kernstadt
Hauptwohnsitze: 5.213; Nebenwohnsitze: 146

Etzen-Gesäß
Hauptwohnsitze: 516; Nebenwohnsitze: 5

Fürstengrund
Hauptwohnsitze: 673; Nebenwohnsitze: 25

Kimbach
Hauptwohnsitze: 478; Nebenwohnsitze: 25

Momart
Hauptwohnsitze: 375; Nebenwohnsitze: 11

Nieder-Kinzig
Hauptwohnsitze: 824; Nebenwohnsitze: 17

Ober-Kinzig mit Gumpersberg
Hauptwohnsitze: 688; Nebenwohnsitze: 16

Zell
Hauptwohnsitze: 1.146; Nebenwohnsitze: 44

Gesamt
Hauptwohnsitze: 9.913; Nebenwohnsitze: 289

Stand: 31.12.2020

Gemarkung

Bad König, Kernstadt
Gemarkungsfläche: 1.310,10 ha; davon Wald: 610 ha

Etzen-Gesäß
Gemarkungsfläche: 178,80 ha; davon Wald: 76 ha

Fürstengrund
Gemarkungsfläche: 641,50 ha; davon Wald: 375 ha

Kimbach
Gemarkungsfläche: 459,70 ha; davon Wald: 224 ha

Momart
Gemarkungsfläche: 527,10 ha; davon Wald: 256 ha

Nieder-Kinzig
Gemarkungsfläche: 241,30 ha; davon Wald: 52 ha

Ober-Kinzig mit Gumperberg
Gemarkungsfläche: 658,20 ha; davon Wald: 178 ha

Zell
Gemarkungsfläche: 653,00 ha; davon Wald: 383 ha

Gesamt
Gemarkungsfläche: 4.669,70 ha; davon Wald: 2.154 ha (46,13 %)

Höhenlage:
180 - 440 m über dem Meeresspiegel; mildes, zu den Schonstufe zählendes, niederschlagsarmes Klima