schliessen Kontakt +49 (0)6063 / 5009-0

Der Magistrat der Stadt Bad König sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Sachbearbeiter für die Finanzabteilung (m/w/d)
(Vollzeit 39 Stunden/Woche)

Ihre Kernaufgaben sind insbesondere:

  • Bearbeitung der Kreditoren- und Debitorenrechnungen
  • Pflege der Anlagenbuchhaltung
  • Überwachung der Mittelprüfung, Erfassung, Überprüfung der Buchungen in der Investitions- und Anlagenbuchhaltung, Abschreibungen, Stammdatenverwaltung
  • Erstellung von prüfungssicheren Jahresabschlüssen/Bilanzen, Sachbearbeitung Bilanzpositionen, insbesondere Anlagevermögen und Sonderposten
  • fachliche und personelle Leitung von Inventuren, Erstellung der Inventarlisten
  • Ermittlung und Buchung der Rechnungsabgrenzungsposten
  • Abgleich der Konten mit durchlaufenden Posten, Überprüfung der Teilhaushalte, Abgleich mit dem Gesamthaushalt
  • Bearbeitung der Kurtaxe

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder eine abgeschlossene Fortbildung zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d); wünschenswert wäre eine Fortbildung zum Buchhalter Kommunal (m/w/d) und/oder zum Verwaltungsbetriebswirt (m/w/d)
  • abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungswirt (m/w/d)
  • abgeschlossene Ausbildung zum Fachangestellten für Bürokommunikation (m/w/d) bzw. Kaufmann für Büromamangement (m/w/d) oder Bankkaufmann (m/w/d)
  • vertiefte Kenntnisse im Rechnungswesen
  • Kenntnisse bzw. eine schnelle Einarbeitung in das doppische Haushalts- und Rechnungswesen (einschl. der eingesetzten Finanzsoftware newsystem sowie RWF 3.0) und die Bereitschaft zu Fortbildungen
  • gute EDV-Kenntnisse (versierter Umgang mit MS-Office-Programmen)
  • kundenorientiertes und sicheres Auftreten
  • selbstständiges, verantwortungsbwusstes und teamorientiertes Arbeiten
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Beitragswesen sowie Verwaltungserfahrung wären vorteilhaft

Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche)
  • eine selbständige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • ein interssantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • die Arbeitsbedingungen einschließlich der Vergütung richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Schwerbehinderte Menschen werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (lückenloser Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen und Urkunden, lückenloser Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweis) erbitten wir in Papierform bis zum 25.09.2020 an den

Magistrat der Stadt Bad König, Schlossplatz 3, 64732 Bad König.

Bitte senden Sie uns nur Kopien (ohne Bewerbungsmappe), da wir die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden.

Für weitere Informationen zur Stelle steht Ihnen Herr Bürgermeister Muhn unter der Telefondurchwahl 0 60 63 / 50 09 - 25 zur Verfügung.

Hinweis:

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber (m/w/d) in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten (-unterlagen) löschen (vernichten) wir drei Monate nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens.

 

 



Weiterführende Informationen Corona-Virus:

Infos Kinderbetreuung (Kitas)

Fremdsprachliche Informationen

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration 

Hessisches Kultusministerium

Bundesministerium für Gesundheit

Robert Koch-Institut

Gesundheitsamt des Odenwaldkreises

Umgang mit Abfällen (PDF)

hessenWARN die kostenlose WarnApp für Ihr Smartphone!

Hotline des Hessischen Ministeriums für Soziales: 0800 5554666 (täglich von 8 bis 20 Uhr)

Fragen zu konkreten Symptomen beantwortet der behandelnde Hausarzt oder der Ärztliche Bereitschaftsdienst unter der Nummer 116 117.


Was können Sie als Kunde in der Corona-Krise tun?

Informieren Sie sich auf den Internetseiten und Facebook-Seiten unserer Gewerbetreibenden, ob und wie während der Corona-Krise ein Einkauf, eine Bestellung oder eine Beratung möglich ist:

Zum Gewerbeverein