schliessen Kontakt +49 (0)6063 / 5009-0

Bautechniker (m/w/d) oder Bauingenieur (m/w/d) bzw. Verwaltungsangestellter (m/w/d) mit langjähriger Erfahrung in den Bauverwaltungsbereichen Straßen, Brücken und Liegenschaften

Der Magistrat der Stadt Bad König sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Bautechniker (m/w/d) oder Bauingenieur (m/w/d) bzw. einen Verwaltungsangestellten (m/w/d) mit langjähriger Erfahrung in den Bauverwaltungsbereichen Straßen, Brücken und Liegenschaften

in Vollzeit (39 Stunden/Woche)

 

Ihre Kernaufgaben sind insbesondere:

  • allgemeine Betreuung der städtischen Verkehrsflächen, Ingenieurbauwerke und Liegenschaften
  • Mitarbeit bei der Abwicklung der Maßnahmen von Hoch- und Tiefbauprojekten
  • allgemeine Bauverwaltung
  • Erstellung eines Liegenschaftskatasters, bauliche Betreuung der städtischen Verkehrsflächen, Brücken und Liegenschaften
  • Straßenunterhaltung und Straßenbeleuchtung, Begleitung bei der Erstellung des Straßenkatasters im Rahmen einer Straßenzustandserfassung und Erstellung eines 5-Jahres-Planes, Begleitung bei der Umstellung auf die wiederkehrenden Straßenbeiträge
  • Umsetzung der Maßnahmen der städtischen WRRL, Begleitung der Renaturierung des Waldbachs im Rahmen des Programms "100 wilde Bäche", Teilnahme an Gewässerschauen
  • Förderungen, Ausschreibungen, Vergabeverfahren
  • Abstimmung der diesbezüglichen Projekte auf kommunaler und politischer Ebene
  • ggfls. Organisation und Einsatz des Bauhofes in Zusammenarbeit mit dem Bauhofleiter
  • Bearbeitung der GIS Daten
  • Vertretung der Stadt gegenüber externen Behörden in den Angelegenheiten des Bauamtes
  • Mitarbeit bei der Durchführung von Vergabeverfahren bei Bau- und Sanierungsmaßnahmen
  • Begleitung der Dorferneuerung im Bereich Straßen und Liegenschaften sowie Fortführung des Innenentwicklungskonzeptes

Ihr Persönlichkeitsprofil:

  • Bautechniker (m/w/d), vorzugsweise der Fachrichtung Tiefbau bzw. Verwaltungsangestellter (m/w/d) mit langjähriger Berufserfahrung im Bauverwaltungsbereich oder eine vergleichbare technische, kaufmännische oder handwerkliche Ausbildung
    oder alternativ
  • abgeschlossenes Studium zum Diplom-Ingenieur (FH) (m/w/d) bzw. Bachelor of Engineering (m/w/d) mit Schwerpunkt Bauingenieurwesen o.ä.
  • idealerweise eine mehrjährige Berufserfahrung im oben genannten Aufgabengebiet
  • Kenntnisse in der Anwendung des öffentlichen Vergaberechtes (VOB, VgV, HVTG) und des Vertragswesens
  • PC-Kenntnisse (MS Word, Excel usw.)
  • Teamfähigkeit
  • hohes Maß an Einsatz- und Kooperationsbereitschaft sowie Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit, Motivation, Organisationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Flexibilität und Einsatzfreude sowohl im Innen- als auch im Außendienst
  • selbstständiges wirtschaftliches Denken und Handeln
  • sicheres Auftreten gegenüber Bürgern und Verwaltungen
  • Besitz eines Führerscheins der Klasse B
  • Verwaltungserfahrungen wären vorteilhaft

Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle (39,0 Stunden/Woche)
  • eine selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • die Arbeitsbedingungen einschließlich der Vergütung richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Schwerbehinderte Menschen werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (lückenloser Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen und Urkunden, lückenloser Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweis) erbitten wir in Papierform bis zum 24.04.2020 an den

                           Magistrat der Stadt Bad König, Schlossplatz 3, 64732 Bad König

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Bürgermeister Muhn (Tel.-Nr.: 0 60 63/50 09-25) sowie Herr Best (Tel.-Nr.: 0 60 63/50 09-30) zur Verfügung.

Kosten im Zusammenhang mit einer Bewerbung werden nicht erstattet.

Hinweis:

Mit der Abgabe der bewerbung willigt der Bewerber (m/w/d) in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten (-unterlagen) löschen (vernichten) wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.



Weiterführende Informationen Corona-Virus:

Fremdsprachliche Informationen

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration 

Hessisches Kultusministerium

Bundesministerium für Gesundheit

Robert Koch-Institut

Gesundheitsamt des Odenwaldkreises

Umgang mit Abfällen (PDF)

hessenWARN die kostenlose WarnApp für Ihr Smartphone!

Hotline des Hessischen Ministeriums für Soziales: 0800 5554666 (täglich von 8 bis 20 Uhr)

Fragen zu konkreten Symptomen beantwortet der behandelnde Hausarzt oder der Ärztliche Bereitschaftsdienst unter der Nummer 116 117.


Was können Sie als Kunde in der Corona-Krise tun?

Informieren Sie sich auf den Internetseiten und Facebook-Seiten unserer Gewerbetreibenden, ob und wie während der Corona-Krise ein Einkauf, eine Bestellung oder eine Beratung möglich ist:

Zum Gewerbeverein