schliessen Kontakt +49 (0)6063 / 5009-0

Kinnicher Löbschen

Im Lustgarten befand sich bis ins Jahr 2001 ein mit einem Löwen besetztes Denkmal, das an die Toten des deutsch-französischen Krieges 70/71 erinnert. Dieses Denkmal wird im Volksmund das Kinnicher Löbsche genannt.
Das Denkmal stand ursprünglich vor dem Alten Schloss und wurde im Zuge einer Umgestaltung des Schlossvorplatzes in den Lustgarten umgesetzt. Der Standort dieses Denkmals war immer wieder Diskussionspunkt in kommunalen Erörterungen.
Im Jahr 2001 ist es dann "zum letzten Mal" umgezogen worden und zwar auf den Bad Königer Friedhof, wo es seit dieser Zeit frisch restauriert einen Ehrenplatz einnimmt.