schliessen Kontakt +49 (0)6063 / 5009-0

Evangelische Kirche Zell

Die Evangelische Kirche in Zell wurde in den Jahren 1953-55 erbaut. Sie befindet sich dort im Kirchweg. Früher befand sich eine Kirchenkapelle auf dem Zeller Friedhof, die jedoch wegen Baufälligkeit im Jahre 1853 abgerissen werden musste. Danach hat der Gottesdienst im Schulsaal stattgefunden. Die Kapellenglocke blieb erhalten und diente dann bis in den 2. Weltkrieg hinein als Schulglocke. Zum großen Teil wurde der Neubau der Evangelischen Kirche durch Geldspenden von Zeller Bürgern finanziert gemeinsam mit einer größeren Spende des ortsansässigen Unternehmens Maul. Zum Komplex der Evangelischen Kirche gehört auch ein Gemeinschaftsraum, wo örtliche Gruppierungen zum Beispiel der Kirchenchor oder die Frauenhilfe sich treffen.