schliessen Kontakt +49 (0)6063 / 5009-0

Rentmeisterei

Das ehemalige Rathaus ist aus dem Jahr 1804 das jüngste der großen herrschaftlichen Gebäude, die den Schlossplatz umgeben. Es war ehemals die Rentmeisterei mit den gräflichen Reitställen im rückwärtigen Flügel. Es ist ein breitgelagerter, siebenachsiger Bruchsandsteinbau mit Walmdach.

Im Erdgeschoss befindet sich eine Rundbogeneinfahrt mit einer Quaderrahmung mittig betont. Die Rentmeisterei wurde 1985 renoviert und dient der Stadt seitdem als Repräsentativbau, wo Empfänge und sonstige Feierlichkeiten stattfinden.